Bauchshooting am See

Habt ihr Lust auf ein Babybauch Shooting in der Natur? Dann meldet euch gerne bei mir.. Bei uns im Norden ist das Wetter ja manchmal… na ja… 🙂 So auch bei diesem Shooting hier.. Vormittags haben wir verschoben.. Mittags dann kurzfristig doch für den Tag geplant, denn auf einmal schien unerwartet die Sonne und der Himmel riss auf.. Zu der verabredeten Shootingzeit kamen dann die Wolken wieder.. und wenige kleine Regentropfen fielen vom Himmel.. davon haben wir uns aber nicht abhalten lassen und sagt mal ehrlich: Auf den Bildern sieht man dieses „Schmuddelwetter“ nicht oder? So ein süßes Paar diese Beiden.. Ich freue mich schon darauf, euch ganz bald zu dritt begrüßen zu dürfen…

 

DER KLEINE KÄMPFER JOHANNES

Johannes Geschichte:

Ich wurde am 26.12.16 mit Fruchtblasensprung und geöffnetem Muttermund bei 22 +1 SSW ins UKSH Kiel eingeliefert. Die Ärzte gaben Johannes zu der Zeit keine Überlebenschance. Die Gefahr von vorzeitigen Wehen und Infektionen war sehr groß. Mit viel Bettruhe und Antibiotika schafften wir es bis zum 02.02.17 sprich bis 27+4 SSW. Am Abend des 1.2.17 bekam ich Wehen die trotz Wehenhemmer nicht mehr gestoppt werden konnten. Johannes drehte sich nochmal und wurde dann um 5.56 Uhr per Kaiserschnitt am 02.02.17 geholt. Bei seiner Geburt wog er 990 Gramm und hatte 35 cm Körperlänge sowie einen Kopfumfang von 24 cm. Er kam direkt auf die Neonatologie Intensivstation und blieb dort bis zum 17.3. und kam dann auf die Säuglingsstation. Er lernte dort in der ganzen Zeit ohne Atemhilfe Atmen, seine Körpertemperatur zu halten und das alleinige Trinken seiner Nahrung. Natürlich musste er noch viele weitere Dinge meistern. Aber das sprengt den Rahmen 😉 Am 13.4.17 rechtzeitig zu Ostern dürften wir den kleinen Mann mit 2922 Gramm und 44 cm mit nach Hause nehmen 😍

…und am 21.04. durfte ich diesen kleinen Kämpfer kennenlernen.. er hat das gesamte Shooting verschlafen und war tiefenentspannt.. Johannes hat so tolle Eltern – ich danke euch ihr Lieben, dass ihr mich besucht habt..

Moments 4

Ihr Lieben..

 

Das Jahr 2016 neigt sich so langsam dem Ende und mir gehen viele Gedanken durch den Kopf…

 

Dieses Jahr war von so vielen Glückmomenten geprägt… und immer wieder durchzogen von Traurigkeit… die Glücksmomente, wenn ihr lieben Eltern mich mit euren kleinen Babys besucht habt… ihr zugesehen habt, wie toll sie das Shooting gemeistert haben.. euch so sehr über eure Bilder gefreut habt… Eure lieben Rückmeldungen mit denen ihr mir immer wieder zeigt, dass ich euch so wundervolle Erinnerungen schaffen konnte.. … und die schönen Moment, wenn ich die Kinder sehen und fotografieren darf, wenn sie schon herangewachsen sind.. ihre ersten Worte sprechen und in diesem Jahr hat ein Kind seine ersten Schritte vor meiner Kamera gemacht… Welch’ Glücksmoment.. J

 

… dann sind da noch die „anderen“ Momente… die Momente, wenn das Telefon klingelt und ich schon an der Nummer erkennen kann, was mich … was uns erwartet… Mit meinen lieben Kolleginnen Silke und Rea von Dein Sternenkind haben wir in diesem Jahr insgesamt 33 Eltern Erinnerungen geschenkt… Erinnerungen an ihr Sternenkind… Diese Zahl ist so enorm hoch und alleine in der erste Dezemberhälfte waren wir 8 mal los… Zu dieser Jahreszeit, in der eng zusammen gerückt wird… wo man mit seinen Lieben Zeit verbringt.. und gerade jetzt muss ich so sehr an diese Familien denken.. Ich wünsche euch ganz, ganz viel Kraft.. ich habe euch so verdammt stark kennengelernt.. ich weiß, ihr werdet es schaffen… Ich denke an euch …

 

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, mich als allererstes bei meinem Mann zu bedanken.. der es noch immer mit Fassung erträgt, wenn ich meiner großen Leidenschaft nachgehe.. der höchstens eine Augenbraue hochzieht, wenn der Postbote schon wieder ein Päckchen bringt und der mir den Rücken frei hält und mich bei allem unterstützt.. Danke Schatz.. <3 <3 Auch meinem Sohn danke ich, der immer wieder (halbfreiwillig, dann aber doch mit Spaß) mit an den See kommt um mich bei den Outdoor Shootings zu unterstützen und auch bei meiner Mama, die so oft einspringt und sich um unseren Hund kümmert, wenn ich arbeite.. Ihr seid die Besten und ich wüsste nicht, was ich ohne euch tun sollte…

 

Auch dir liebe Kati danke ich für die wundervollen Sachen, die du immer wieder zauberst.. Ich weiß, du steckst da deine ganze Leidenschaft rein..

 

Das wunderschön gesungenen Lied ist von meiner lieben Freundin Viola.. Ich danke auch dir, dass du mir auch in diesem Jahr eines deiner Lieder für mein Video zur Verfügung stellst..

 

… und ich danke euch.. ihr lieben Eltern.. für das Vertrauen, welches ihr mir entgegen bringt.. egal in welcher Situation wir uns kennengelernt haben… Ich bin so vielen tollen Menschen begegnet… und ich freue mich so sehr auf das kommende Jahr und auf euch…

 

Danke

 

Eure Tanja

JOYCE UND ARNE

Welch ein Glück hatten ihr bei diesen kalten, regnerischen Tagen einen sonnigen und warmen Tag zu erwischen um euch das JA Wort zu geben… Ihr Lieben.. Ich wünsche euch alles Glück dieser Welt.. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen zu Dritt 🙂

DSC_3330-2 LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE LIEBE

Moments 3

MOMENTS 3 – Danke für ein tolles Jahr 2015

Ich danke euch allen für ein so wundervolles Jahr.. Ich wünsche euch weiterhin eine tolle Weihnachtszeit, auch wenn das Wetter so gar nicht winterlich ist.. Genießt das Zusammensein mit euren Liebsten.. Ich freue mich auf das nächste Jahr mit euch.. Habt viel Freude beim Ansehen des Videos ..

Ein Großes Leben – gesungen von Viola Schnittger

Sternenkind Fotografie

Warum ich tote Kinder fotografiere…
..werde ich oftmals mit einem Nasenrümpfen gefragt..  Ob das wirklich sein muss.. Ich hab innerlich dann meist eine Wut im Bauch, weil ich mich manchmal rechtfertigen muss..  weil das Verständnis fehlt.. oder vielleicht auch die Vorstellungskraft.. oder dieses Thema ist noch so als Tabuthema in den Köpfen verankert.. ich weiß es nicht..
Warum?? Die Eltern von Sternenkindern haben nur eine sehr, sehr kurze gemeinsame Zeit mit ihrem geliebten Baby.. Die Erinnerung an jedes Detail verschwimmen mit der Zeit..  Der Schmerz ist unendlich.. das schlimmste, was man sich als Eltern vorstellen kann.. Haben diese Eltern nicht auch ein Anrecht darauf, die Erinnerung.. die gemeinsame Zeit auf Bildern festzuhalten?  Einfühlsame,  gemeinsame Bilder? Detailaufnahmen von den kleinen Händchen oder Füßchen zu haben? Jedes Detail ist so wichtig..  Einen Beweis dafür zu haben, dass es „da war“.. das kleine Baby? Später dem Geschwisterkind den kleinen Bruder oder die kleine Schwester zu zeigen? „Es ist unser Kind“, höre ich noch heute den Papa sagen.. Ja! So ist es.. und die Eltern haben einen respektvollen und nicht auf Abstand geprägten Umgang mit sich und dem Baby verdient..  Ich wünsche mir, dass viel mehr von der Möglichkeit wissen, ihr Sternchen kostenlos von uns Fotografen von „DEIN STERNENKIND“ fotografieren zu lassen.. das die Kliniken und Ärzte auf diese Möglichkeit hinweisen..  und ihr Lieben.. das ihr diesen bekannt macht.. um so ganz viele zu informieren..  Ich danke euch von Herzen
Wollt ihr mehr über die Arbeit von DEIN STERNENKIND erfahren? Welche Fotografen gelistet sind? oder ihr seid Fotograf und möchtet euch anschließen? Schaut unter: www.dein-sternenkind.eu

 

KN Artikel

 

NELE

Wie ich es liebe.. dieses Licht am frühen Abend im Herbst.. und dann war es noch so warm, dass wir die Kleidchen anziehen konnten… Was für ein tolles Shooting 🙂

 

Kids Kids Kids Kids Kids Kids Kids

KIDS SHOOTING * JULIA *

Es ist immer etwas ganz besonders, wenn ich Kinder von Freunden fotografieren darf.. Danke für die tollen Stunden heute    Die kleine Julia ist einfach eine Strahlemaus..  Ganz besonders hat es ihr unser 15 Jähriger Sohn angetan.. War er in der Nähe, hat sie kaum die Augen von ihm lassen können …  Beim vorletzten Bild hat er es gewagt, sich zu entfernen :-))

 

kids kids kids kids kids kids kids

BABYBAUCH WALDSHOOTING

Wir haben einen der wenigen warmen und sonnigen Tag im Mai genutzt um im Wald Bauchbilder von der lieben Sina zu machen. Ich habe mich sehr gefreut, dass sie ihre kleine wunderhübsche Tochter mitgebracht hat.. Romy hatte sichtlich Spaß daran fotografiert zu werden und so sind zauberhafte Bilder entstanden..

9 months 9 months 9 months DSC_6359-2 DSC_6474--2 DSC_6469-2 DSC_6465-2 DSC_6463-2 9 months 9 months 9 months DSC_6396-2

Nächste Beiträge